Radikale Hingabe

Was bedeutet ein tiefes 'Ja' für dich selbst?

Für wen ist die Radikale Hingabe?

Radikale Hingabe ist für alle, die das Drama ihres Lebens endlich stoppen wollen.
Für die Lebensbejahenden.
Für die Mutigen, die ihren eigenen Weg finden wollen.
Für die Verwundeten, die sich nach Heilung sehnen.

Für alle, die wieder fühlen lernen wollen.

Radikale Hingabe ist die volle Erlaubnis in und an alles was ist. Es bezeichnet das vollständige Loslassen und Hineinsinken in die eigene innere Gefühlswelt und die äußeren Umstände

Radikale Hingabe entspringt dem Bewusstsein, dass unsere Gefühle, wie traumatisch, gewaltvoll und intensiv sie sich uns auch zeigen mögen, wegweißend für die innere Heilung und damit innere Freiheit, innere Stabilität und innere Sicherheit sind. 

Unser Körper ist das Schlüsselelement für die Radikale Hingabe. Radikale Hingabe ist immer vollständig gegenwärtig und ausschließlich im Körper erfahrbar. Sie ist im ganzen Körper als „sinken“, „entspannen“ und „loslassen“ spürbar

Radikale Hingabe beinhaltet keine Gedanken. Sie ist vollkommenes, präsentes Sein. Vollkommenes „im-Körper-Sein“. 

In der Radikalen Hingabe erlauben wir jedes Gefühl und jeden emotionalen, sowie psychosomatischen Zustand. Wir anerkennen alles, was in uns wahrnehmbar ist, als Teil von uns.